Menu

Pelmeni – Russische Teigtaschen

Russische Gerichte

Pelmeni - Russische Teigtaschen

Zutaten:

Für die Pelmeni - Russische Teigtaschen benötigt ihr folgendes:

Für die Füllung:

- 500g Hackfleisch (Schweinefleisch)

 - 3 Zwiebeln

- Gewürze( 1 TL Pfeffer, 1 TL Paprikagewürz, 1 EL Salz)

Für den Teig:

- 600g Mehl(Typ 405) gesiebt

- 1 Ei

- 1 TL Salz

- 300ml Wasser


Rezept: Pelmeni - Russische Teigtaschen

Pelmeni Teig

1. Im ersten Schritt wird der Teig hergestellt, dafür den Teig das Mehl, Ei, Salz und Wasser in eine Rührschüssel geben und daraus einen Teig herstellen. Theoretisch kann das Ei auch weggelassen werden, allerdings kleben die Pelmeni nachher nicht gut oder sie gehen im Wasser auf.

2. Den Teig anschließend ordentlich durchkneten, dadurch wird er geschmeidig. Nachdem der Teig geknetet ist, ihn z.B. mit der Rührschüssel abdecken und für 30 Minuten ruhen lassen.

Pelmeni Füllung

3. Anschließend die Zwiebeln salzen und ausdrücken, dadurch werden die Pelmeni saftiger und schmecken besser.

3. Für die Füllung der Pelmeni einfach das Hackfleisch mit dem Paprikagewürz, Pfeffer und den Zwiebeln in einer Schüssel mischen. Das würzen ist natürlich Geschmackssache, deshalb fügt Gewürze hinzu, die ihr mögt oder lasst Gewürze weg.

Pelmeni Zubereitung

4. Den Teig in drei Stücke schneiden, dadurch lässt er sich gleich besser ausrollen, da ihr nur eine kleine Menge ausrollen müsst. Danach die Teige nochmal durchkneten, davon zwei Kugeln erstmal mit einem Tuch abdecken, dadurch trocknet der Teig nicht so schnell aus.

5. Die Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und den Teig solange ausrollen, bis er mittlere Dicke hat. Unter dem Beitrag ist ein Video verlinkt, dort könnt ihr nachschauen, welche Dicke der Teig haben sollte.

6. Sobald der Teig ausgerollt ist, entweder mit einem Glas ausstechen oder in Rechtecke schneiden. Ich empfehle ein Glas mit 5,5cm Durchmesser zu nehmen, dass ergibt eine gleichmäßigere Form.

7. Ein ausgestochenes rundes Stück Teig in die Hand nehmen und die Füllung auf die Rückseite des Teigstückes legen. Die Rückseite ist nicht so trocken, wie die Vorderseite, dadurch kleben die Pelmeni auch besser.

8. Das Teigstück mit der Füllung zusammenkleben und auf einer Platte oder Teller sortieren. Im unteren Video könnt ihr nachschauen, wie ich die Pelmeni klebe.

9. Zwei Liter Wasser zum kochen bringen und 1 EL Salz dazugeben.

10. Sobald die Pelmeni an der Oberfläche schwimmen, könnt ihr sie rausholen, dass zeigt das sie fertig sind. Die Pelmeni brauchen nur fünf Minuten zum kochen, dann können sie direkt angerichtet werden.

Im unteren Video seht ihr das Pelmeni Rezept praktisch umgesetzt. Hinterlasse einen Kommentar auf unserem YouTube Kanal, wenn dir das Rezept gefallen hat oder schreibe uns dort was wir besser machen können. Wir freuen uns über jedes Feedback. Unter dem folgenden Link gelangst du zu dem Video auf unserem YouTube Kanal. 

Hier ist auch ein altes Pelmeni Video von mir, dass ist zwar etwas älter, aber das Ergebnis lässt sich auch sehen.

Habt ihr Lust auf weitere Gerichte?, dann klickt auf eine der folgenden Kategorien: Russische GerichteDesserts & Gebäck, Herzhafte GerichteSalateSuppen.